UHC Uster vs Chur Unihockey

vs

Ergebnisse

MannschaftTore1st2nd3rdPIMSHTOSMOSBOSPATTPPGPPO
UHC Uster632181913714003
Chur Unihockey158342299704500

Spieldetails

1. Drittel
 
 
0:1
02:32
 Yanik Castelberg
 Jonas Hartmann
 
 
 
0:2
08:27
 Mario Kurz
 Nico Branger
 
 
 
0:3
09:08
 Dominik Wittwer
 Yanik Castelberg
 
 
 
0:4
09:20
 Timmy Furrer
 Remo Schrofer
 
 Micha Cepela
 Pascal Schmuki
1:4
09:59
 
 
 
 
 
1:5
12:00
 Timmy Furrer
 Lars Willi
 
 
 
1:6
12:13
 Nico Branger
 Lukas Küchler
 
 Yves Klöti
 Josia Pfister
2:6
16:09
 
 
 
 
 
2:7
16:32
 Remo Schrofer
 
 
 Yves Klöti
 
3:7
19:49
 
 
 
 
 
3:8
19:53
 Lars Willi
 Marco Baumberger
 
2. Drittel
 
 
3:9
23:41
 Lars Willi
 Timmy Furrer
 
 Pascal Schmuki
 Nicolas Odermatt
4:9
26:58
 
 
 
 
 
4:10
28:49
 Lars Willi
 Remo Schrofer
 
 
 
4:11
34:52
 Yanik Castelberg
 Dominik Wittwer
 
 Hendrik Edel
 Mike Blaser
5:11
38:11
 
 
 
3. Drittel
 
 
5:12
43:15
 Lars Willi
 Remo Schrofer
 
 
 
5:13
46:33
 Dominik Wittwer
 Jonas Hartmann
 
 Nicolas Odermatt
 Josia Pfister
6:13
46:59
 
 
 
 
 
2′
48:52
 Dominik Wittwer
 Stockschlag
 
 
 
6:14
50:49
 Mario Kurz
 SH1
 
 
 
6:15
52:12
 Lars Willi
 
 
 
 
2′
57:45
 Fabio Lambertini
 Überharter Körpereinsatz
 
 
 
2′
58:45
 Erjo Gehring
 Stossen
 
 Mike Blaser
 Überharter Körpereinsatz
2′
59:05
 
 
 
 
 
2′
59:05
 Marco Blumenthal
 Überharter Körpereinsatz
 

Bemerkungen

Uster ohne Fadri Burkhart (U18), Niklas Toller, Jan Honegger und Lorenz Vögeli (alle überzählig), Niklas Gasser (verletzt), dafür mit Florian Arbenz, Patrick Furrer und Jamie Giger (alle U14). Uster ab 52:12 mit Jamie Giger im Tor. Uster ab 58:45 bis 59:00 ohne Torhüter, dafür mit sechstem Feldspieler.
 

Spielbericht

Klatsche gegen Chur

Zum Start der Rückrunde kassiert die U16A gegen Chur Unihockey eine herbe Klatsche.

Die U16A hatte eigentlich was Gut zu machen, nachdem das Startspiel gegen Chur in der Verlängerung verloren ging. Nur wenige Sekunden haben gefehlt und die Ustermer hätten damals drei Punkte nach Hause holen können. Nicht so im Rückrundenspiel: Da fehlten mehr als nur wenige Sekunden. Uster spielte desolat und hatte stets das Nachsehen. Chur spielte souverän und nutzen ihre Chancen kaltblütig aus. Nach 20 gespielten Minuten stand es bereits 3:8 für Chur.

Ein Spiel zum vergessen

Das Mitteldrittel war noch die beste Leistung der Ustermer, verlor man dies nur mit 2:3. Am Schluss kassierten die Ustermer eine klare und diskussionslose 6:15 Niederlage gegen Chur Unihockey. Die Ustermer waren nicht wieder zu erkennen, es wurden Fehler gemacht, die noch gar nie gemacht wurden. Das spielfreie Wochenende kam deshalb gerade richtig um die Niederlage zu verdauen und sich neu auf das nächste Spiel gegen den UHC Alligator Malans zu konzentrieren.

UHC Uster

# Defensive Position Min GA SH A Pkt PIM SA SV SV%
31Jamie GigerTorhüter7:430000011100.00
33Yanick RichinaTorhüter52:12150000281346.43
# Offensive Position T A Pkt PIM SHT OSM OSB OSP ATT + - +/-
5Melvin StalderVerteidiger00001000101-1
6Tim WeberFlügel000000011000
7Josia PfisterFlügel02205120847-3
8Timothy ChristenFlügel000000000000
9Patrick FurrerFlügel00001100212-1
10Yves KlötiCenter20203330945-1
11Micha CepelaFlügel10100100113-2
12Nick RathkolbVerteidiger00000100128-6
13Cyril PagottoVerteidiger00000000003-3
14Andrin GutVerteidiger00000000045-1
16Remo FreyFlügel00000000002-2
20Timo ZehnderFlügel00000100116-5
21Hendrik EdelVerteidiger10102100326-4
26Nicolas OdermattFlügel11201100256-1
27Yannick HedingerFlügel000000101000
44Florian ArbenzCenter00000100102-2
45Joris HänselerCenter00000100118-7
58Pascal SchmukiVerteidiger11202000245-1
66Mike BlaserFlügel01122210516-5

Media

Videos

Ort

Gewerbliche Berufsschule, Chur
Sennensteinstrasse 8, 7000 Chur, Schweiz